Logo
«

Cato Bontjes van Beek-Radweg als Verbindung zwischen Wümme- und Weser-Radweg wird am 19.09.2021 eröffnet

Sternfahrt von Achim und Fischerhude nach Bassen zum Blocks Huus geplant mit Kaffeetrinken im Blocks Huus

Das neue Radwegeschild beim Cato Bontjes van Beek-Radweg in Bassen.
Die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Achim Dr. Angelika Saupe und des Fleckens Ottersberg Marlies Meyer laden zur Sternfahrt auf den neuen Radweg "Cato Bontjes van Beek" von Fischerhude nach Achim ein.
Diese Fahrtwird im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche organisiert.

Am Sonntag, den 19.9.2021, starten jeweils von Achim und von Fischerhude aus zwei Fahrradgruppen, um sich bei der Infotafel in der Nähe von Blocks Hus in Bassen zu treffen. In beiden Orten starten die Radtouren um 14.15 Uhr.
Die Gruppe aus Fischerhude trifft sich an der Infotafel hinter der Kirche und die Achimer Gruppe startet ebenfalls am Cato-Gymnasium in Achim.

Das Zusammentreffen der beiden Gruppen ist zu ca. 15.00 Uhr geplant an der neuen Radweg-Infotafel Ecke Bassener Dorfstraße/Feldstraße.
Anschließend hat die Dorfgemeinschaft Blocks Hus in Bassen dort zu Kaffee und Kuchen eingeladen.
Nach dieser Kräftigung ist eine Führung durch das Heimatmuseum in kleineren Gruppen geplant.

Die Teilnehmer*innen müssen sich bis Mittwoch, 15. September bei Frau Dr. Saupe unter a.saupe@stadt.achim.de anmelden damit Kaffee und Kuchen geplant werden können.
Für die Führung bitte Masken mitbringen!

Cato Bontjes van Beek wandte sich gegen die Unmenschlichkeit des nationalsozialistischen Regimes. Aufgewachsen im Künstlerort Fischerhude, schloss sie sich in Berlin einer Widerstandsgruppe an, die die Gestapo als „Rote Kapelle“ bezeichnete. Nach elf Monaten in Haft wurde sie 1943 hingerichtet. Die Briefe der 22-Jährigen aus der Todeszelle zeugen von einem festen Glauben an das Leben.
An die Widerstandskämpferin erinnert nun auch ein gekennzeichneter Radweg zwischen Fischerhude und Achim: https://www.frauenorte-niedersachsen.de/

frauenORTE Niedersachsen ist eine Initiative des Landesfrauenrates Niedersachsen e.V., die Leben und Wirken bedeutender historischer Frauenpersönlichkeiten lebendig werden lässt und in der breiten Öffentlichkeit bekannt macht. Die Initiative will auch dazu beitragen, dass Frauengeschichte und Frauenkultur einen festen Platz im Spektrum kulturtouristischer Angebote erhalten.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare veröffentlicht.
Um Spam zu vermeiden, bitte die sichtbaren Zeichen eingeben. Falls nicht lesbar, bitte das Bild anklicken.
Captcha
Mit einem Klick auf "Kommentar senden" bestätige ich, dass ich die Datenschutzhinweise gelesen habe und akzeptiere.

Autor*in

AG frauenORT Cato Bontjes van Beek
Veröffentlicht: Montag, 13. September 2021 um 17:01 Uhr

Fatal error: Cannot declare class PHPMailer\PHPMailer\PHPMailer, because the name is already in use in /home/www/netzwerk-verden/PHPMailer/src/PHPMailer.php on line 32